Hier stellen alle Teilnehmenden der MASTERCLASS «Gestalten mit Pflanzen» einen Garten, ein Buch, ein Gerät oder sonst etwas vor, was sie im direkten Zusammenhang mit dem Garten begeistert.

Einige Beiträge sind nur «MASTERCLASS-intern» einsehbar.

Das Beste #17

HILFSMITTEL

ELEGANT STEHENDE STAUDEN

Entdeckt von Bastian Grunder

Teilnehmer:in MASTERCLASS «Gestalten mit Pflanzen»
Gärtner


Worum geht es?

Viele Leute mit einem Garten kennen es. Im Frühjahr sind alle Stauden nach dem Austrieb noch kompakt und standfest. Im Laufe des Sommers, etwa nach einem heftigen Sommergewitter ist die Pracht gerade bei Grosstauden meist vorbei. Durch das Gewicht der Blüten oder durch starke Windböen fallen sie oft um und werden unansehnlich. Häufig werden die Pflanzen mit Hilfe einer Schnur an einen Pfahl gebunden, was die Situation nur mässig verbessert. 
Anstelle von teuren Staudenstützen und Bindematerialien, sammelt man besser einige reichverzweigte Äste oder nimmt Bambusstäbe,  welche mit Seitentrieben versehen sind. Diese werden mit etwas Sorgfalt in und unter die umgefallenen Stauden in die Erde gesteckt. Anschliessend können die Pflanzen sorgfältig auf die stützenden Äste gelegt werden. Noch ein bisschen zurechtzupfen – und fertig ist die Hexerei. Die Äste und Stäbe sind häufig kaum zu sehen, und die Stauden behalten so ihren natürlichen Habitus.

Was ist
aussergewöhnlich?

Pflanzen können mit etwas Übung – und kaum erkennbar – wieder aufgestellt und stabilisiert werden.

Deshalb bin 
ich begeistert?

Ich bin begeistert, weil Stauden auf eine natürliche, ästhetisch ansprechende und nachhaltige Weise gestützt werden. Nicht zu unterschätzen ist das Ausfallen der Beschaffungskosten, denn Äste haben oder finden fast alle in Kürze.

Packungsbeilage

GRATIS = do it yourself


Einblicke

Fotos: Bastian Grunder